ÖTW.Single Vineyard Summit

9.-12. September 2024:
Experten verkosten die aktuellen ÖTW.Erste Lagen-Weine

Reitschule 2022
Reitschule 2022

Es ist zweifellos die anspruchsvollste und spannendste Degustation, die in Österreich stattfindet: Von 9.-12. September werden rund 500 Weine aus ÖTW Ersten Lagen und Einzellagen in einer Verkostung angeboten, deretwegen Fachpresse, Importeure, Sommeliers und Fachhändler aus der ganzen Welt anreisen.

Das Areal von Schloss Grafenegg, ca. 60 km westlich von Wien, bietet den pittoresken Rahmen für diese hochwertige Degustation, die von den Österreichischen Traditionsweingütern organisiert wird. Knapp 80 Winzer entlang der Donau – vom Traisental bis nach Carnuntum – sind die Initiatoren des Events, der seit 2013 jährlich stattfindet. Immer mehr Weinbaugebiete haben sich angeschlossen, sodass in der diesjährigen Veranstaltung gut 500 Weine von den Traditionsweingütern sowie aus den Gastregionen Eisenberg, Leithaberg, der Steiermark und der Wachau verkostet werden können.

Grafenegg3.jpg ©Bundesverband ÖTW/Fotograf*in lt. Fotobenennung

 

Silent Tasting Format 

Individuelle Weinauswahl, eigener Verkostungsrhythmus und persönlicher Winzerkontakt: das Silent Tasting-Format des ÖTW Single Vineyard Summit bietet perfekte Verkostungsbedingungen. Im Sinne der ungestörten Konzentration wird der Einlass zudem ausschließlich zu Beginn der im Vorhinein gebuchten Verkostungsslots (9 bzw. 14 Uhr) gewährt. 

 

Grafenegg 2016 13 Schloss Grafenegg als traumhafte Kulisse für die Verkostung der Erste Lagen-Weine
Grafenegg 2016 13
Schloss Grafenegg als traumhafte Kulisse für die Verkostung der Erste Lagen-Weine
To the top